Wer wir sind
Der kmfv ist ein in der Erzdiözese München und Freising tätiger, caritativer Fachverband. Dem Auftrag seines Gründers Adolf Mathes folgend, wendet sich der Verein an wohnungslos, arbeitslos, suchtkrank und straffällig gewordene Mitbürgerinnen und Mitbürger. Der Verein ist bestrebt, durch Zusammenarbeit und Austausch mit seinen Partnern den betroffenen Personen ein effizientes Hilfenetz zur Verfügung zu stellen.
Download-Bereich
© Severin Vogl
Was wir tun
Wir leisten Soziale Arbeit in ambulanten Diensten und stationären Einrichtungen mit dem Ziel der Resozialisierung. Sie erfolgt insbesondere durch Beratung, Betreuung und Unterstützung, durch Entwöhnungsbehandlung und berufliche Wiedereingliederung.
Arbeits- und
Beschäftigungsangebote
Krankenwohnung
Unsere Einrichtungen und Dienste
In über 60 Fachdiensten, Einrichtungen und Projekten bieten wir insgesamt etwa 1.800 Plätze für Hilfesuchende an und betreuen jährlich ca. 8.000 wohnungslos, arbeitslos, suchtkrank und straffällig gewordene Mitbürgerinnen und Mitbürger.
Jobportal

Benefits und Zusatzleistungen

Gehalt, Zulagen und Sonderzahlungen

Neben einer attraktiven Vergütung nach AVR (mit regelmäßigen Gehaltserhöhungen und Gehaltssteigerungen) erhalten unsere Mitarbeitenden beim kmfv weitere Mitarbeitervorteile wie eine Urlaubs- und Weihnachtszuwendung oder eine Jahressonderzahlung bzw. ein Leistungsentgelt.

Je nach Tätigkeit erhalten unsere Mitarbeitenden in bestimmten Tätigkeitsfeldern zusätzlich eine Schicht- oder Wechselschichtzulage. Wir zahlen die Münchenzulage für alle Mitarbeitenden in unseren Einrichtungen in München und Landkreis München (€ 135,00 bis zu € 270,00 und bei Kindern € 25,00 bis zu  € 50,00 monatlich).

Zusätzlich zum Gehalt erhalten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Geburtsbeihilfe und Jubiläumszulagen. Außerdem bieten wir Einkaufsvergünstigungen und zinslose zweckgebundene Mitarbeiterdarlehn an.

Fort- und Weiterbildung

Kontinuierliche berufliche (Weiter-) Qualifizierung ist uns sehr wichtig. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm inklusive möglicher Freistellungen an.

Zeitwertkonto

Wir bieten die Möglichkeit, dass Sie sich ein Zeitwertkonto einrichten, mit dem Sie Teile Ihrer Arbeitsleistung ansparen und zu einem späteren Zeitpunkt für sich nutzen könne, ob als Sabbatical oder vorgezogenen Rente hängt ganz von Ihnen ab. Hierfür erhalten Sie ein individuelles Beratungsgespräch bei unserem Kooperationspartner.

Jobticket

Mitarbeitende können das Deutschlandticket als Jobticket zu vergünstigten Konditionen beziehen.

Firmenfitness mit Wellpass
Eine Mitgliedschaft mit unzähligen Fitness- und Wellnessmomenten

Der kmfv unterstützt die Mitarbeitenden dabei, gesund und fit zu bleiben. Mit einer vergünstigten Mitgliedschaft haben Sie Zugang zu über 8.000 Sporteinrichtungen, wie Fitness- und Yogastudios, Schwimmbädern oder auch Crossfit- und Boulderhallen in ganz Deutschland. Falls Sie auch digital trainieren möchten, so haben Sie Zugriff auf ein breites Angebot an Online-Kursen in den Bereichen Sport, Ernährung und Meditation.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Gesundheit und Mobilität unserer Mitarbeitenden liegt uns am Herzen. In unserem Fort- und Weiterbildungsprogramm haben wir entsprechende spezialisierte Angebote.

Kostengünstig einkaufen – dauerhafte Preisnachlässe bei Top-Anbietern

Mitarbeitende des kmfv erhalten Preisnachlässe bis zu 50% bei Produkten / Waren aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode und vieles mehr. Die Nachlässe können in Onlineshops oder auch in Filialen direkt vor Ort eingelöst werden.

Tag für Mitarbeitende und Mitarbeitendenfest

Wir organisieren regelmäßige Veranstaltungen für Mitarbeitenden des kmfv. Am sogenannten „Tag für Mitarbeitende“ werden alle eingeladen. Hier geht es um den themenbezogenen Austausch, Vernetzung und Kennenlernen. In unterschiedlichen Workshops wird dies mit sehr viel Spaß umgesetzt.

Zusätzlich gibt es regelmäßig ein Mitarbeitendenfest für alle Mitarbeitenden und Ihre Familien.

Krankengeldzuschuss

Sie erhalten einen Zuschuss zum Krankengeld für die Zeit von bis zu 26 Wochen (je nach Dauer der Betriebszugehörigkeit) mit der Differenz zwischen dem Brutto-Krankengeld der Krankenkasse und der durchschnittlichen Nettovergütung.

Präventionsordnung und Schutzvereinbarungen

Der kmfv hat eine eigene Präventionsordnung zum „Vorgehen bei Verdacht auf Grenzverletzungen, sexuelle Grenzüberschreitungen und strafrechtlich relevante sexualisierte Gewalt durch Mitarbeitende gegenüber Betreuten in Einrichtungen und Diensten des KMFV“ und entsprechende Schutzvereinbarungen mit den Mitarbeitenden.

Besinnungstage und Exerzitien

Jedem Mitarbeitenden stehen für Besinnungstage und Exerzitien bis zu drei Tage zusätzlich zu Fortbildung und Urlaub zur Verfügung.

Betriebliche Altersfürsorge

Ihre Absicherung im Alter ist uns wichtig. Deshalb sind Sie als Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer automatisch über die ZVK versichert und wir übernehmen für Sie die Beiträge für eine betriebliche Rente der Bayerischen Versorgungskammer (ZVK). Weitere Infos finden Sie mit folgendem Link: Betriebliche Rente (ZVK)

Grünes Mobilitäts-Darlehen

Uns ist die nachhaltige Mobilität sehr wichtig. Der kmfv fördert deshalb die Fortbewegung der Mitarbeitenden. Alle Mitarbeitenden des kmfv haben die Möglichkeit ein zinsloses Darlehen als Gehaltsvorschuss zum Kauf oder zum Leasing eines Fahrrades zu beantragen.

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Auch wenn Sie einmal länger krank werden sollten, lassen wir als Arbeitgeber Sie nicht im Stich. Unser betriebliches Eingliederungsmanagement erarbeitet gemeinsam mit Ihnen geeignete Maßnahmen, die dazu beitragen, die Arbeitsunfähigkeit zu überwinden, erneuter Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen – und so  den Arbeitsplatz zu erhalten.

Krankenzusatzversicherung / Beihilfe

Als weitere Zusatzleistung bieten wir unseren Mitarbeitenden als Erweiterung zur gesetzlichen Krankenversicherung eine Zusatzkrankenversicherung der Versicherungskammer Bayern, die z. B. Kosten von Zahnarzt- und Heilpraktikerrechnungen übernimmt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einer Höherversicherung zu günstigen Konditionen ohne die sonst übliche Gesundheitsprüfung. Diese beinhaltet z.B. Chefarztbehandlung, Brille, Heilpraktiker und Zahnersatz. Auch Ihre Familienmitglieder können hiervon profitieren.

Prämien für Mitarbeiteranwerbung

Wir haben ein eigenes Anwerbeprogramm. Sie werden mit einer Prämie in Höhe von bis zu 1.000 Euro belohnt, wenn Sie neue Mitarbeitende anwerben.

Mobiles Arbeiten und eine zukunftsfähige IT im kmfv

Sofern sich Ihre Tätigkeit für mobiles Arbeiten eignet, können Sie einen Teil Ihrer Arbeitsleistung flexibel von zuhause aus erbringen. Wenn Interesse von Ihrer Seite besteht, können Sie Ihre Führungskraft darauf ansprechen – das Angebot ist natürlich freiwillig für Sie.

Urlaub und zusätzlich freie Tage

Alle Mitarbeitenden erhalten zusätzlich zum Tarifurlaub (30 Tage bei Vollzeit) bezahlten Sonderurlaub bei kirchlicher Eheschließung, Taufe, Kommunion usw. Außerdem gibt es für unsere Mitarbeitenden Zusatzurlaub bei Schichtarbeit (3 Tage jährlich) und Wechselschicht (6 Tage jährlich). Mitarbeitende im Sozial- und Erziehungsdienst erhalten zusätzlich noch 2 Regenerationstage pro Jahr.

Michael Auer

Kontakt

Michael Auer
Leiter Personal- und Organisationsentwicklung

Telefon: 089 51418-21

bewerbung@kmfv.de

------------------